zurück zur Startseite   zurück zu Malerei zurück zu Bildnerische Kunst Malerei - Kärnten  Bildnerische Kunst - Kärnten 

        barbara   rapp

Ausstellungsvorschau auf der Seite unten - Vernissage und Lange Nacht der Museen  hier >>>

 


Zeitgenössische Malerei, Grafik und Zeichnung
Objekte und Skulpturen
Moderne Lyrik
Kunstprojekte
Zahlreiche Einzel-, Gruppen-, Projektausstellungen im
In- und Ausland seit 1994.

  Barbara Rapp, 9220 Velden
  1972 in Klagenfurt geboren
  HBLA für Mode- und Bekleidungstechnik in Villach
  Workshops bei Dr. Gerda Madl Krenn und umfangreiches
   Selbststudium
  Durchlauf unterschiedlicher Zeichen- und Maltechniken;
   stilmäßig von der anfänglichen Gegenständlichkeit vorerst
   weiter in die Abstraktion
  Erarbeitung thematischer Zyklen und Ausführung in Form von Bild - Skulptur - Text
  Kunstkartenserien, Entwürfe Webdesign, grafische Auftragsarbeiten
  Kunst- und Kulturreisen (gallery hopping) nach Wien, Lissabon, Paris, New York, Berlin, Stockholm ...
  Initiation und Organisation von Kunstprojekten mit Marcel Ambrusch
  Schlußendlich Ankunft bei der konkreten Figuration


Aktuelle Themen:




Der Mensch, hauptsächlich die Frau in ihrer mittlerweile der des Mannes beinahe gleichgestellten Rolle im täglichen Gesellschaftstheater: wie sieht sie ihre Position, was ist ihr Selbstverständnis als weibliches Individuum?

Muß sie das Frausein verdrängen, verleugnen, um zu bestehen und die Karriereleiter zu erklimmen? Nein!














Soziale und wirtschaftliche Entwicklungen, Tagesgeschehen, Eindrücke - und davon eine sehr persönliche Sicht der Dinge wird im wahrsten Sinne des Wortes auch persönlich zum Ausdruck gebracht, im Bedarfsfall mit einer gehörigen Portion Mut zur Häßlichkeit.












Spannend erscheint ihr, aus ein und derselben Person unterschiedliche Stimmungen und Zustände herauszufiltern und in die jeweils beabsichtigten Zusammenhänge zu bringen.


Nicht das realistisch gemalte Werk ist Ziel, sondern die in Farbgebung und Malstil überzeichnete Stimmungswiedergabe, mag sie zeitweise auch laut und schreiend sein.


Werksübersicht, Texte, Ausstellungen, Interviews etc. hier zu der Homepage von barbara rapp www.barbara-rapp.com